Die Flugdauer von Berlin nach Venedig beträgt circa 1,5 Stunden.

Mietwagen billig

 


  • Venedig verfügt über 2 Flughäfen: Zu dem größeren, dem Flughafen Marco Polo, auf dem Festland direkt an der Lagune fliegen TUIfly, easyJet und die Linien-Fluggesellschaften.

  • TUIfly Flug Venedig von Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, München, Münster, Stuttgart.

  • easyJet Billigflug Venedig von Berlin-Schönefeld.

  • Linien-Flüge Flug Venedig zum Beispiel von Frankfurt mit Alitalia, Lufthansa oder Swiss.

  • Ryanair bevorzugt den Flughafen der Stadt Treviso, 30 km von Venedig Billigflug Venedig von Bremen, Frankfurt-Hahn.


  • Billige Mietwagen Venedig Flughafen Venedig Marco Polo und Stadtbüro in Venedig Piazzale Roma sowie am Flughafen von Treviso.
    Kostenfrei von D / A / CH   0800 / 5600955


  • Günstig: Hotels Venedig Rechtzeitige Reservierung eines Hotels ist in der Lagunenstadt sinnvoll. Die Preise der Hotels in Venedig sind besonders über Weihnachten, im Februar wegen des Karnevals und während der Sommerferien verhältnismäßig hoch. Mit Enge der Hotelzimmer oder Mangel an modernem Komfort muss man in der ehrwürdigen, alten Stadt in historischen Palästen rechnen. Außerhalb vom Stadtzentrum sind die Preise der Hotels niedriger aber die Gegend ist wirklich nicht sehenswert. Die Stadt Mestre ist ein Stadtteil von Venedig auf dem Festland mit Hauptbahnhof und nahem Industriegebiet. Leben in der Lagunenstadt selbst 65.000 Menschen, so sind es im Stadtteil Mestre rund dreimal so viele Einwohner. Man kann zum Beispiel auch von Padua mit dem Zug pendeln.


  • Venedig Flughäfen: Der bedeutende internationale Flughafen Marco Polo genannt - liegt 8 km östlich der Stadt Mestre auf dem Festland an der Lagune. Der Airport verfügt aber über einen Bootsanleger für die Überfahrt nach Venedig. Die schönste Zufahrt ist per Boot in die berauschende Szenerie um den Markusplatz im Zentrum der Lagunenstadt. Es fahren auch Busse zum Stadtrand von Venedig und zum Stadtrand der Industriestadt Mestre. Vom Flughafen sind es nach Mestre 8 km, nach Venedig 11 km, nach Treviso 27 km und nach Padua 42 km.
    Der kleine Flughafen von Treviso, drei km südwestlich der Stadt Treviso wird von Ryanair als Venedig (Treviso) bezeichnet. 30 km nördlich von Venedig befindet sich die Stadt Treviso. Ein Flughafenbus verkehrt zwischen diesem ehemaligen Militärflughafen und Venedig.

  • Spar-Tipps zum Billig-Flug Venedig

    Touristenkarte: Mit der Karte können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel frei nutzen. Und je nach Kategorie der Karte ist auch der Eintritt in Kirchen und Museen kostenlos. Die Karte muss mindestens 48 Stunden vorher bestellt werden. Information unter Telefon 0039 / 04 12 71 47 47. Sie kostet je nach Kategorie ab circa 9 Euro.

    Nachtleben: Einige Plätze sind im Sommer Szenetreffs: Campo San Luca, Campo Santa Margherita und Campo San Bartolomeo.

    San Marco: Die Mosaiken können Sie zur Abendmesse um 18.45 Uhr in voller Pracht sehen. Die Bilder sind dann komplett mit Scheinwerfern angestrahlt. Ein guter Platz ist der nördliche Seiteneingang mit den beiden roten Marmorlöwen.

    Jugendherberge der Stadt: Das große Gebäude steht auf einem Inselchen gegenüber dem Markusplatz. Wer dort absteigt genießt einen grandiosen Ausblick auf den lebendigen Markusplatz.

  • Venedig Notizen: Die Lagunenstadt ist weltweit ein romantisches Symbol für Schönheit, Reichtum, Macht und gleichzeitig für Vergangenheit und Verfall. Die Stadt zieht zahlreiche Touristen an. An der Landzunge, welche die Lagune vom Meer trennt, liegen an der Adria einige Urlaubsorte. Vor allem Lido de Jesolo mit seinem mehrere Kilometer langen Sandstrand ist beliebt.

  • Markuskirche, Basilica di San Marco. Die märchenhaft, orientalisch anmutende Fassade der Markuskirche beherrscht den Markusplatz und spiegelt den Reichtum der ehemaligen Handelsmacht Venedig. Der Bau wurde veranlasst, um den Gebeinen des Evangelisten Markus eine würdige Ruhestätte zu geben, nachdem seine Reliquien der Legende nach im Jahr 829 von zwei venezianischen Kaufleuten von Konstantinopel nach Venedig gebracht wurden. Die Kirche wurde Reliquienschrein, Staatstempel, Hort byzantinischer Mosaiken und Schatzbau für Beutekunst. Die vergoldete Pferdequadriga über dem Hauptportal ist Beutekunst aus dem 4. Kreuzzug vor 800 Jahren. Der Dom beherbergt 4000 qm Goldgrund-Mosaiken, die größte Mosaikfläche der Welt. Höhepunkt einer Besichtigung bildet vielleicht die mit Edelsteinen, Perlen und kunstreichern Emaillebildern übersäte goldene Tafel hinter dem Altar.

  • Markusturm, Campanile de San Marco. Der hohe Glockenturm ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Er ist rund 100 m hoch und rund 1000 Jahre alt. Er diente Venedig über Jahrhunderte als Wachturm und als Leuchtturm. Man kann mit einem Aufzug hinauffahren und gewinnt von oben eine hilfreiche Orientierung für die Lage und Struktur der Stadt in der Lagune. Die Fernsicht von oben von der Plattform ist beeindruckend. Man schaut über die Dächer und Türme der Stadt, über die Lagune zur Adria und bei guter Fernsicht in Richtung Norden bis zu den Alpen.

  • Mietwagen in Venedig am Flughafen ist sinnvoll, weil die Hotels in Venedig teuer und oft belegt sind und weil Venetien mehr bietet als nur das touristische Highlight im Wasser der Lagune. Man findet Hotels im Badeort Lido de Jesolo oder wenn einem der Strand dort zu voll ist auch in Bibione und nicht zuletzt Cáorle. Neben Cáorle sind auch schöne Städte Padua, Treviso, Vicenza, Verona und Bassano del Grappa.

  •  


     

    Flug Cagliari
    Flug Catania
    Flug Italien
    Mietwagen Italien
    Flug Lamezia Terme
    Flug Mailand
    Flug nach Malta

    Flug Neapel
    Flug Olbia
    Mietwagen Olbia
    Flug Palermo
    Flug Pisa
    Flug Rom
     

    Mietwagen Rom
    Flug Sardinien
    Mietwagen Sardinien
    Flug Sizilien
    Mietwagen Sizilien 
    Flug nach Venedig

    Flug Berlin
    Flug Griechenland 
    Flug Mallorca
    Flug Portugal
    Flug Teneriffa
    Flug Spanien
    Flug USA

        Startseite: Flug und Mietwagen