Valencia direkt am Mittelmeer und ist eine beliebte und vielseitige Region, in der man Strandurlaub und kulturelle Aktivitäten gut vereinbaren kann. Die Flugdauer von Düsseldorf nach Valencia beträgt beim Direktflug nur gut 2 Stunden.

Mietwagen billig

 


  • TUIfly Flug Valencia von Köln, Stuttgart.

  • easyJet Billigflug Valencia von Berlin-Schönefeld.

  • Ryanair Billigflug Valencia von Basel, Karlsruhe, Frankfurt-Hahn.

  • Air-Berlin Flug Valencia von Deutschland flächendeckend und von Amsterdam, Basel, Linz, Salzburg, Wien, Zürich.

  • LinienflugFlug Valencia auch Städtereisen (Flug & Hotel).

  • Billig: Mietwagen Valencia Flughafen, Hauptbahnhof, zentraler Busbahnhof und Büro in der Innenstadt Gran Via De Ramon Y Cajal 2.
    Gebührenfrei von D / A / CH   0800 / 56 00 955


  • Günstig: Hotel Valencia Günstige Hotels in Valencia.


  • Valencia Flughafen: Der Airport mit üblichem Service liegt im Westen von Valencia acht km vom Zentrum  der Stadt entfernt. Er wird primär für den Flugverkehr im Inland genutzt aber zunehmend auch von Billig-Fluggesellschaften aus dem Ausland angeflogen. Man kann den Flughafen über die Autobahn A 3 erreichen. Es pendelt auch ein Flughafenbus zwischen dem Airport und der Stadt.
  • Mietwagen am Flughafen von Valencia findet man von einigen großen Autovermietungen. Am günstigsten reserviert man sich einen Mitwagen per Internet von zu Hause zur Ankunft des Flugzeugs..
  • Valencia: Die Hafenstadt Valencia zählt rund 800.000 Einwohner und  liegt circa 350 Kilometer südlich von Barcelona. Das Mittelmeer bringt starke Regenfälle im Herbst und Winter. Durchschnittstemperaturen von circa 25 Grad im August und 12 Grad im Januar. Am Tage kann es auch im Winter angenehm warm werden. Die angenehmsten Monate sind wohl April bis Juni und September und Oktober.
    Vermutlich a
    uch die vielen Gärten und Parks der Stadt, die ihr den Namen "Stadt der Blumen" einbrachten, machen sie zu einem besonderen Urlaubsziel.

    Strände
    Valencia verfügt über eine große Anzahl sehr schöner Strände, die zum Teil direkt im Stadtzentrum liegen. Da die Stadt bei Touristen beliebt ist, lohnt es sich, etwas abseits des Zentrums und im Umland nach Stränden zu suchen, die nicht ganz so hoch frequentiert sind. Die Küstenorte der Costa Brava und der Costa del Azahar sind im Sommer sehr beliebt bei tausenden Touristen. Deshalb sollte man am besten bereits von zu Hause eine Unterkunft mieten. Zimmer werden in Hotels, Pensionen und Landhäusern angeboten. Preislich auch am besten, wenn im Sommer die meisten Flugtouristen nach Valencia fliegen, ein Auto vorher im Internet zu mieten.

    Sport
    Das Sportangebot in Valencia ist schier unerschöpflich. Natürlich bietet die Stadt alle gängigen Wassersportarten wie Surfen und Tauchen, die man wegen der günstigen Lage der Stadt zum Teil in nächster Nähe des Stadtzentrums wahrnehmen kann. Über den Wassersport hinaus gibt es aber auch zahlreiche Tennisplätze, jede Menge Fahrradverleihe und die Möglichkeit zu reiten und Golf zu spielen.

    Sehenswürdigkeiten
    Wahrzeichen der Stadt Valencia ist der Glockenturm Micalet, der auch Torre del Miguelete genannt wird. Von dem achteckigen, an die Kathedrale angebauten Turm aus hat man einen wunderschönen Ausblick über die Stadt Valencia und die bis zu 300 weiteren Glockentürme, die nach dem Schriftsteller Victor Hugo in der Gegend stehen sollen.
    Sehenswert ist auch die hauptsächlich in frühgotischem Stil erbaute Kathedrale von Valencia selbst. Sie verfügt zum Teil über Elemente anderer Stilrichtungen (Barock, Romanik, Neoklassik). So ist zum Beispiel die Hauptkapelle der Kathedrale, die Capilla Mayor, in barockem Stil erbaut, während die beiden seitlichen Kapellen der Neoklassik zuzurechnen sind. Ein "Muss", zumindest für die Flugreisenden, die an christlichen Traditionen interessiert sind, ist die Besichtigung des heiligen Kelches, der in einer Seitenkapelle zu finden ist. Mit ihm hielt Jesus das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern ab.
    Auch das Museum der Kathedrale ist einen Besuch wert. Es stellt Arbeiten von Künstlern wie Goya und Cellini sowie Arbeiten der valencianischen Schule des 15. bis 17. Jahrhunderts aus.
    Ein weiteres Museum, das Touristen sich nicht entgehen lassen sollten, ist der Almudín, ein Museum, das im Mittelalter als Getreidespeicher fungierte.
    Im Umland sind die sehenswerten Naturparks Albufera und die Sierra de Espadán zu nennen.

    Essen und Ausgehen
    Valencia verfügt über viele Restaurants mit preiswertem und gutem Essen. Urlauber sollten auf jeden Fall die Spezialität der Stadt, die "Paella Valenciana" probieren.

    Das Nachtleben in Valencia lässt keine Wünsche offen. Besonders am Wochenende können Besucher durchgehend feiern.

    Der Legende nach kämpfte "El Cid", der Nationalheld Spaniens, in Valencia gegen die Mauren. Daher gibt es ihm zu Ehren einige Feste und Veranstaltungen in der gesamten Region um Valencia.
  • [an error occurred while processing this directive]