Oslo ist eine der kulturell vielseitigsten und reizvollsten Metropolen Europas. Die Stadt ist über 1000 Jahre alt und hat entsprechend viele historische Sehenswürdigkeiten. Auch Naturliebhaber kommen in der von Wasser und Wäldern umgebenen Stadt auf ihre Kosten.

Mietwagen billig

 


  • Germanwings: Billigflieger Oslo von Berlin-Schönefeld, Köln und Hamburg nach Oslo Gardermoen Airport (47 km von Oslo).

  • Ryanair Billigflug Oslo von Bremen, Frankfurt-Hahn nach Oslo-Torp (110 Kilometer nach Oslo)

  • Norwegian Flug Oslo von Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Hamburg, München nach Oslo Gardemoen / OSL.

  • LinienflugFlug Oslo auch Städtereisen Oslo


  • Billig Mietwagen Oslo Flughafen Oslo und Stadtbüros in Oslo: Radisson Sas Hotel, Oekernveien # 115 (Volvo), Sas Scandinavia Hotel, Drammensvn 145, Munkedamsvelen 27, Hovinvelen 43, Haakon Vii's Gate 9.


  • Günstig Hotels Oslo Günstige Hotel-Preise in Oslo.


  • Sehenswürdigkeiten
    Die Stadt Oslo bietet eine ganze Reihe sehenswerter Attraktionen, so dass der Flugtourist sich - wenn möglich - mindestens eine Woche Zeit für den Besuch nehmen sollte. Auf ein Auto kann man in Norwegens Hauptstadt getrost verzichten, fast alles Sehenswerte ist zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar.

    Ein guter Ausgangspunkt für eine Erkundungstour durch Oslo ist das Rathhaus. Von hier aus hat man einen phänomenalen Blick über den Oslofjord und den Yachthafen, wo sich Kreuzfahrtschiffe, Fischerboote, Yachten und Fähren tummeln.

    Museen
    Zu den wichtigsten Museen Oslos zählt die Nationalgalerie (Nasjonalgalleriet). Hier gibt es unter anderem Bilder von Edvard Munch zu sehen, der auch im Munchmuseum (Munch-museet) ausgestellt wird. In der Nationalgalerie finden sich aber auch Bilder der weiteren wichtigen Künstler Norwegens aus der Zeit bis 1945. Die Künstler der Zeit nach 1945 sind im Museum für Gegenwartskunst (Museet for Samtidskunst) zu bewundern.

    Kunst und Architektur
    Auf der Karl Johans gate, der Hauptstraße Oslos, erhält man ein umfassendes Bild der norwegischen Architektur. Auf der einen Seite der Straße befindet sich das Schloss. Auf dem Weg zum anderen Ende, an dem sich der Bahnhof befindet, kommt man an der Universität, dem Parlament und dem Nationaltheater vorbei.

    Eine Besonderheit der Architektur Oslos sind die mehr als hundert Jahre alten Holzhäuser, die sich im Stadttteil Gamlebyen befinden. Die schönen Häuser sind noch heute bewohnt. Im gleichen Stadttteil befindet sich die Akershus Festning, eine gut erhaltene Festung aus dem Mittelalter.

    Der Stadttteil Kvatraduren, der unter Denkmalschutz steht, bietet eine Reihe sehenswerter Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

    Im Vigelandspark befinden sich über 200 Skulpturen des Künstlers Gustav Vigeland. Dazu gehören der berühmt gewordene "Trotzkopf" und die "Monolithen".

    Essen und Ausgehen
    In Oslo gibt es ein vielseitiges Restaurantangebot. Für Gourmets bieten sich die preisgekrönten Restaurants wie Stadtholdergaarden oder Bagatelle an. Aber auch die einfacheren Restaurants warten normalerweise mit guter Hausmannskost, aber auch internationaler Küche auf.

    Strände
    Die ersten wirklich schönen Stadtstrände Oslos erreicht man bereits innerhalb von 10 Minuten per Boot. Es ist also in Oslo nicht schwer, dem Großstadtgetümmel zu entkommen und Entspannung zu finden.

    Wintersport
    Eine besondere Attraktion Oslos sind die Langlaufloipen, von denen sich hunderte durch das gesamte Stadtgebiet ziehen. Auch eine große Kunsteisbahn befindet sich mitten in der Stadt, direkt am Nationaltheater und nur wenige hundert Meter vom Zentrum entfernt. 


  • Flug Amsterdam
    Flug England
    Flug Frankreich
    Flug Griechenland
    Flug Sizilien
     

    Flug Irland
    Flug Italien
    Flug London
    Flug Mallorca  
    Flug Spanien  
    Flug Helsinki

    Flug Oslo
    Mietwagen Mallorca
    Flug Paris
    Flug Portugal
    Flug Sardinien
    Flug Stockholm

    Flug Teneriffa
    Flug Türkei
    Flug USA
    Mietwagen USA
    Flug Zypern

      Startseite: Flug und Mietwagen