Die Hafenstadt Nizza liegt in Frankreich an der Cóte d'Azur rund zehn km von Monaco und dreißig km von Italien. Der Flughafen ist zunehmend das Ziel von Billigfliegern. Die beste Zeit zum Reisen ist das Frühjahr und der Herbst. Die Sommer sind heiß und die Winter mild.

Mietwagen billig

 


  • Air-Berlin Flug Nizza von Berlin-Tegel, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln, München, Münster, Stuttgart.

  • Germanwings: Billigflieger Nizza von Köln.

  • easyJet Billigflug Nizza von Basel, Berlin-Schönefeld, Dortmund, Genf.

  • LinienflügeFlug Nizza Linien-Flüge auf einen Blick.


  • Billig Mietwagen Nizza Flughafen Nizza International und in Nizza Bahnhof Avenue Thiers 12 sowie Stadtbüro im Zentrum Avenue Gustave V Nr.3


  • Günstig Hotel Nizza Hotels in Nizza günstig.


  • Nizza - hier trifft sich die Welt

    Auf dem Flughafen Nizzas angekommen, sind nur noch wenige Kilometer mit dem Bus, der Bahn oder mit dem Taxi zu überwinden, dann ist man endlich am Ziel. Man sollte wirklich keine Zeit verlieren, sich diese lebendige und zugleich geschichtsträchtige südfranzösische Metropole zu erobern.

    Nizza, das bereits vor mehr als 2500 Jahren von den alten Griechen gegründet worden ist, wurde im Laufe der Jahrhunderte aufgrund seiner bewegten Geschichte von den verschiedensten Kulturen geprägt. Ihre wechselvolle Historie spiegelt sich vor allem in seinen zahlreichen Baudenkmälern wieder. In diesem Sinne lädt gerade die malerische Altstadt Nizzas zu einen anschaulichen Geschichtsunterricht ein. Hier reiht sich ein historisch bedeutender Sakral- bzw. Profanbau an den anderen. Beispielsweise die Eglise de Gesu, die Kirche St-Martin-St.-Augustin, Eglise la Misericorde oder die Kathedrale Sainte-Reparate aus dem 17. Jahrhundert. An dem Palais de Justice und am Hotel de Ville kommt man auf seinem Rundgang durch diese Gegend automatisch vorbei. Aber nicht nur die historischen Gebäude allein machen den Charme dieses Viertels aus. Das vitale Treiben in den schmalen Gassen, die kleinen Läden und Geschäfte und vor allem die farbenfrohen und lebhaften Märkte, die täglich hier stattfinden, begeistern die Besucher. Ob der wunderschöne Blumenmarkt oder der Fisch- und Gemüsemarkt, überall kann man das lebhafte Feilschen und Handeln der Einheimischen beobachten, dass es eine wahre Freude ist - südliches Temperament wie aus dem Bilderbuch.

    Von der Altstadt ist es nicht weit zur berühmten Strandpromenade, da wo die mondänen Hotels und Villen stehen, die noch von dem Glanz vergangener Zeiten zeugen, als sich hier die Adligen und Reichen aus ganz Europa und Übersee ein Stelldichein gaben. Vor allem die Engländer waren es, die zum Entstehen dieser palmenbewachsenen Uferpromenade Wesentliches beigetragen haben. Daher auch der Name Promenade des Anglais! Aber auch der russische Adel, der die Wintermonate hier verbrachte, hat seine Spuren hinterlassen. Er ließ in Nizza die größte russisch-orthodoxe Kirche außerhalb Russlands errichten, die St.-Nicolas-Kathedrale. Die zu sehen, ist wirklich ein unvergessliches Erlebnis.

    Im Osten der Stadt erhebt sich der so genannte Burgberg. Das Erklimmen dieser Anhöhe lohnt sich. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick über die gesamte Stadt sowie der Hafenanlage und dem Meer. Das muss man gesehen haben.

    Nizza verharrt nicht nur in der Vergangenheit. Es wird viel getan, um der Stadt neue Impulse zu geben. Das Kongresszentrum Acropolis, das Museum für Zeitgenössische Kunst oder die im Jahre 2003 entstandene Bibliothek Louis Nucera sind nur einige Beispiele, die für die Moderne Nizzas stehen.

  •  

    Flug Ägypten
    Flug Berlin
    Flug England
    Flug Griechenland 
    Flug Italien
    Flug Sizilien

    Flug London
    Flug Madeira
    Flug Mallorca
    Flug Marokko  
    Flug Nizza
    Flug Paris

    Flug Portugal
    Flug Sardinien
    Flug Spanien
    Flug Teneriffa
    Flug Tunesien
     

    Flug Türkei
    Flug USA
    Flug Zypern
    Mietwagen Mallorca
    Mietwagen USA

      Home: Flug + Mietwagen