Marokko grenzt an den Atlantik und an das Mittelmeer. Das kleine Land ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. Im Norden herrscht Mittelmeerklima und im Süden wird das Klima durch die Sahara geprägt.

Mietwagen billig

 

 


  • Reisebüro  Marokko Flug Informativ, gebührenfrei:  0 8 0 0 / 037 38 390 

  • Air-Berlin Flug Marokko nach Agadir von 17 deutschen Städten und von  Linz, Salzburg, Wien.

  • TUIfly Flug nach Marokko nach Nador von Köln/Bonn.
    Nach Agadir von Hannover, Düsseldorf, Stuttgart.
    Nach Tanger von Köln/Bonn.

  • Condor Flug Marokko nach Agadir von 13 deutschen Städten.

  • LinienflügeFlüge nach Marokko auch Pauschal-Reisen und Rund-Reisen nach Marokko: Agadir, Marrakesch.


  • Günstige Reisen Marokko auch Last-Minute Marokko-Reisen. Gebührenfrei:  0 8 0 0 / 037 38 390 


  • Günstig Hotel Marokko Günstig Hotels in Marokko buchen.

  • Agadir liegt im Südwesten von Marokko am Atlantischen Ozean. Die Einwohnerzahl beträgt mehr als 600.000. Die Strecke von Düsseldorf nach Agadir beträgt 2.700 Kilometer und die Flugzeug  braucht für den Flug nach Marokko circa 3 Stunden und 20 Minuten.
  • Zunehmend fliegen Touristen in die Gegend von Agadir.
  • Nador mit über 100.000 Einwohnern im Nordosten des Landes am Mittelmeer besitzt einen internationalen Flughafen und einen kleinen Hafen. Die Stadt liegt in einem Gebiet, welches überwiegend von Berbern bewohnt wird.
  • Tanger liegt am Mittelmeer nicht weit von der Meeresenge von Gibraltar. Die Großstadt hat gut 600.000 Einwohner.
  • Tausend und ein Tag in Marokko: Im Nordwesten Afrikas liegt das Königreich Marokko. Das Land ist umgeben von Wasser und Wüste. Nördlich beginnt das Mittelmeer und westlich liegt der Atlantische Ozean, getrennt durch die Straße von Gibraltar. Diese berühmte Wasserstraße verbindet den Orient mit dem Okzident. Im Süden grenzt Marokko an die Westsahara, im Osten an Algerien. Das Atlas-Gebirgssystem durchquert das Königreich vom Südwesten aus Richtung Nordosten. Mit über viertausend Metern ragt der Jabal Toubkal als höchster Berg Marokkos in den Himmel. Zwischen schroffen Gebirgsformationen und Wüsten liegen Hochplateaus.
    Bedingt durch die abwechselnden Landschaften ist auch das Klima sehr unterschiedlich. Mediterran in den Küstenebenen über Steppenklima in den Hochebenen bis zum Wüstenklima.
    Der Hauptwirtschaftsfaktor im Königreich ist die Landwirtschaft. Es werden außer Zitrusfrüchten für den Export auch Getreide, Kartoffeln, Gemüse und Obst angepflanzt. Zudem macht der Anbau von Korkeichen das Land zum weltweit größten Korkerzeuger. Die Küstenregionen sind sehr fischreich. Ansonsten besitzt Marokko reiche Bodenschätze, wie Phosphate und Erze.
    Ein weiterer Wirtschaftszweig neben der Metall- und Bergbauindustrie ist zunehmend der Tourismus nicht zuletzt durch Fluggesellschaften deren Billigflieger nach Marokko fliegen.
    Die anfänglichen Bewohner waren Berber, die im siebten Jahrhundert n. Chr. von den Arabern unterworfen und zum Islam bekehrt wurden. Heute besteht der Großteil der Bevölkerung aus Arabern und Berbern. Die Amtssprache ist Arabisch, die Hauptstadt Rabat.
    Wegen seiner faszinierenden Landschaften und seines wechselnden Klimas kann das Land das ganze Jahr über besucht werden. Die Menschen im Königreich gelten als sehr gastfreundlich. Auch kulinarisch hat das Land tausendundeine Spezialitäten zu bieten. Aus frischem Gemüse, köstlichen Früchten und exotischen Gewürzen werden die bekömmlichsten Speisen zubereitet. Dazu wird süßer, grüner Tee mit Pfefferminze gereicht, das marokkanische Nationalgetränk.
    Ellenlange Küsten mit feinen Sandstränden laden zum Baden und Surfen ein, exklusive Hotels zum Entspannen.
    Für abenteuerlustige Flugreisende gibt es ein riesiges Angebot an Möglichkeiten. Geführte Trekkingtouren über die Berge oder mit Kamelen und Jeeps durch ehemalige Karawanenrouten. Dazu gehören Besuche blühender Oasen und Übernachtungen in Berberzelten. Vielleicht trifft man sogar auf eines der außergewöhnlichen Tiere, wie den Wüstenfuchs oder den vom Aussterben bedrohten Wüstenluchs. Ganz sicher begegnet man Berberaffen, Hyänen oder Reptilien.
    Marokko birgt eine Vielzahl kultureller Schätze. Von den Welterbestätten der UNESCO befinden sich neun in Marokko. Dazu gehören die Altstädte von Fes, Meknès und Marrakesch, die befestigte Stadt Ait-Ben-Haddou, die Medina von Essaouira und der Platz Djema el Fna. Außerdem die Ausgrabungsstätte Volubilis, Medina von Tétouan und die Portugiesische Stadt Mazagan.
    Ein Besuch der farbenprächtigen Märkte in einer der Königsstädte ist unvergesslich. Die intensiven Farben von Obst und Gemüse und die betörenden Düfte von Gewürzen, Honig und frischem Tee sind ein Genuss. Die Pracht der Waffen wetteifert mit der Schönheit der Kunstgegenstände. Ein Überfluss an Schmuck und Gold verleitet zum Kauf. Jedoch ist Handeln - auch falls es der Flugtourist nicht mag - beim Kauf auf den Märkten praktisch unerlässlich.

  •  

    Flug Ägypten
    Flug Berlin
    Flug England
    Flug Griechenland 
    Flug Italien
    Flug Sizilien

    Flug London
    Flug Madeira
    Flug Mallorca
    Flug Marokko  
    Flug Nizza
    Flug Paris
    Flug Portugal
    Flug Sardinien
    Flug Spanien
    Flug Teneriffa
    Flug Tunesien
     
    Flug Türkei
    Flug USA
    Flug Zypern
    Mietwagen Mallorca
    Mietwagen USA

      Startseite: Flug