Billig Flug buchen sowie Billigflüge und Ferien-Flüge billig online buchen.

Flug nach Mallorca:

  • Reisebüro Mallorca Flug Kostenfrei, informativ:
      0 8 0 0 / 037 38 390 
  • Air-Berlin Flug Mallorca von Amsterdam, Basel, Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Linz, München, Münster, Mühlhausen, Nürnberg, Paderborn, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich.
  • TUIfly Flug Mallorca von Basel, Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Rostock, Stuttgart, Zweibrücken.
  • Condor Flug Mallorca von Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Saarbrücken, Stuttgart.
Billig Mietwagen auf Flug-und-Mietwagen.de buchen.

Mietwagen Mallorca billig:

  • Unschlagbare Mietwagen-Preise mit Auto-Europe: Mietwagen Mallorca Flughafen Palma de Mallorca
    Kostenfrei von D / A / CH     0800 / 56 00 955
Billig Reisen auf Flug-und-Mietwagen.de kombinieren oder Pauschal-Reisen buchen.

Hotel Mallorca günstig:

  • Der Hotel-Reservation-Service bietet attraktive Preise: Hotel Mallorca Günstige Hotels auf Mallorca.
Günstig Hotel finden und ein Hotel buchen.

Pauschal-Reisen Mallorca:

  • Günstige Flugreisen nach Mallorca einfach vergleichen, günstig buchen: Reisen Mallorca Günstig Last Minute Mallorca Reisen buchen.
    Kostenfrei:  0 8 0 0 / 037 38 390  täglich bis 22 Uhr.
     

 

  • Mallorca: Es gibt wohl kaum ein Ziel zum Reisen, welches in der Art mit Vorurteilen behaftet ist, wie die größte Insel der Balearen. So ist es bereits seit dem Beginn des Massentourismus vor circa 40 Jahren. Mallorca ist mit einer Fläche von fast 3700 Quadratkilometern nicht nur die größte Insel der Balearen sondern auch die abwechslungsreichste Insel. Die Ferien-Insel hat viele Gesichter, so dass jeder sich seine Träume vom Urlaub auf seine individuelle Weise erfüllen kann. Man kann Mallorca zu Fuß, per Fahrrad, mit Bahn und Bus oder mit dem Mietwagen erkunden. Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut und das Bussystem der privaten Buslinien stark auf Palma ausgerichtet. Die Hälfte der Insel-Bevölkerung lebt in der lebendigen und weltoffenen Hauptstadt. Eine Busfahrt oder eine kleine Reise mit der alten Schmalspurbahn nach Sòller kostet ich viel. Zu etwas entlegenen Stränden kann man per Bus leider nicht gelangen.
    Mallorca-Mietwagen: Die Insel im Mittelmeer ist sehr vielseitig und ein Flug Palma de Mallorca und ein günstiger Mietwagen auf Mallorca lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Da die Straßen oft schmal und kurvenreich sind und der Parkplatz manchmal knapp, ist im Zweifel ein preiswerter Kleinwagen, eventuell mit Sonnendach, eine gute Wahl. Keine Sorge, der TÜV ist auf Mallorca Pflicht und die Verträge werden immer „ehrlicher“. Achten Sie auf gute Bereifung, Klimaanlage und ohne Selbstbeteiligung im Schadensfalle.
    Preise der Mietwagen: Der Konkurrenzdruck unter rund 100 kleinen und großen Autovermietungen auf Mallorca bringt es mit sich, dass die Mietpreise niedrig sind. Übrigens, der Mietpreis eines Leihwagen auf Mallorca vor Ort richtet sich manchmal nach Ihrem Verhandlungsgeschick und weniger nach dem Angebot des Vermieters, es gilt beim Auto mieten das Schnäppchen des Tages! Im Winter, wenn die Nachfrage gering ist, kostet ein kleiner Mietwagen mit vier Sitzen, Klima-Anlage und Voll-Kasko ohne Selbstbeteiligung ab gut hundert Euro die Woche. Zu Ostern steigen die Preise. In der Hochsaison im Sommer muss man zumindest etwa die Hälfte pro Woche mehr an Kosten rechnen als im Winter. Am teuersten sind die Mietwagen, wenn man erst direkt am Schalter vor Ort einen Mietwagen im Flughafen bucht. International üblich ist die Abrechung im 24-Stunden-Rhythmus. Mietet man vor Ort, sollte man aufpassen, dass der Vermieter nicht am nächsten Morgen bereits die neue Tagesmiete berechnet, wenn das Auto erst am Nachmittag des Vortages angemietet wurde. Unter 7 Tage steigen die Preise pro Tag. Bei langer Mietdauer wird es oft nur geringfügig billiger pro Tag. Die Kilometerzahl ist im Preis enthalten und immer unbegrenzt auf der Insel. Nur das Benzin muss man natürlich bezahlen.
    Versicherung der Mietautos: Sinnvoll ist es auf die Versicherungsbedingungen bei einem Mietwagen in Mallorca zu achten. Durch die Vorschriften der EG wird die Höhe der Deckungssumme ausreichend sein. Ein umfassender Versicherungsschutz ohne Selbstbeteiligung vereinfacht im Schadensfall im Ausland manches. Wichtig ist bei einem Unfall stets die Polizei zu alarmieren und einen Schadensbericht erstellen zu lassen. Schäden, welche unter Nichtbeachtung der Mietbedingungen verursacht wurden, sind nie abgedeckt und ebenso  Dazu wird vor allem das Befahren unbefestigter Straßen zählen. Generell werden Schäden unten am Boden des Autos einschließlich Ölwanne nicht ersetzt. Auch Schäden, die grob fahrlässig oder unter Alkoholeinfluss entstanden, muss man natürlich selber tragen. Auch private Gegenstände, welche aus dem Leihwagen entwendet werden, fallen wie die Autoschlüssel nicht unter die Versicherung.
    Mietstationen: Es ist praktisch, wenn bei der Ankunft von einem Mallorca-Flug das Mietauto am Airport von Palma bereit steht. Autos auf Mallorca sind unter anderem zu mieten an folgenden Orten: Flughafen Palma de Mallorca, Stadtzentrum in Palma, Alcudia, Cala D'or Avenida Sa Marina, Cala Millor Avenida Son Bon Tems, Cala Ratjada, Camp de Mar, Can Pastilla, Can Picafort, El Arenal, Inca, Magaluf, Manacor, Paguera, Pollensa, Santa Ponsa.
    Vorsicht:  Wenn Sie das gemietete Auto aus den Augen lassen, ist es sinnvoll alle persönlichen Dinge nicht sichtbar im Leihwagen liegen zu lassen im Wagen und seien es nur ein Paar alte Schuhe. Langfinger werden am liebsten an Stellen auf Mallorca tätig, wo man nicht mit ihnen rechnet und es läuft alles sehr schnell. Wenn absolut nichts sichtbar ist und das Handschuhfach womöglich offen, dann verspricht ein Bruch bei dem Mietauto keine Beute. Bei der Mietwagenfirma ist in der Regel nur das Auto selbst gegen Diebstahl versichert und nicht ein Verlust der persönlichen Dinge.
    Wie weiter? Pünktlich ist der Billigflieger in Palma de Mallorca gelandet und das Urlaubsdomizil schon zu Hause ausgewählt und fest gebucht. Urlaub auf den Balearen in einer schönen Ferienwohnung Mallorca oder auf einer stilvollen Finca, das ist mehr als nur eine Alternative zum üblichen Hotelurlaub.
    Die sonnigen, erlebnisreichen Zeiten des Jahres ohne Arbeit können beginnen.
    Egal in welche Richtung Sie vom Airport aus starten müssen, der nächste Schritt ist Ihre Weiterfahrt zum Quartier. Am besten, Sie nehmen sich sogleich einen Mietwagen bereits ab Flughafen.
    Das Mietauto ist ab jetzt Ihr ständiger Begleiter für Tagesausflüge, somit entfliehen Sie jeder Sorge, die der angebliche Massentourismus ihnen bereiten würde.
    Lassen Sie die Seele in der Ferienwohnung baumeln, es muss nicht wie zu Hause sein, sondern alles etwas lockerer.
    Schon das Frühstück der Terrasse vor Ort und ein kurzer Aufenthalt im Pool wecken besondere Lebensgeister für den ganzen Tag. Wenn Sie ihre Entdeckungstouren planen, dann sollten sie folgende markante Punkte nicht auslassen:
    Die Westküste bietet herrlichste Landschaften und atemberaubende Ausblicke im Tramuntana-Gebirge , die man auf sehr gut ausgebauten Straßen oder ruhigeren Nebenstrecken erkunden kann. Bekannte Orte wie Banjalbufar, Esporles oder Port Andraxt muss man erkundet haben.
    Besuchen Sie die bekannten Klöster und abgelegenen Ermitas, z.B. Valdemossa und E.de Santissimat Trinitat, es sind unvergessliche Ausflüge.
    Noch zwei besondere Vorschläge zuletzt: Die Fahrt zum Cap Formentor und zum Torrent de Parais, etwas fahrerisches Geschick ist aber erforderlich.
    Besonders lang wird Ihnen der Inselaufenthalt erscheinen, wenn zwischendurch die Badetage am Strand und der Stadtbummel in der Hauptstadt Palma de Mallorca eingeplant sind.
    Von Palma führt eine historische Schmalspurbahn in das goldene Tal von Soller, seit 100 Jahren besonders umweltfreundlich, weil elektrifiziert. Gönnen sie dem Mietauto einen Ruhetag und sich einen Verwöhntag mit Orangeneis.
    Das Spannende an der Urlaubszeit sind ja außerdem noch die unverhofften, spontanen Erlebnisse beim Freizeitvergnügen und Entdecken.
    Die bleiben keinem "erspart", denn wenn nicht auf Mallorca, wo sonst?
    Lesen sie noch einiges über diese schöne Insel, es gibt genügend Reisetipps zum Wandern, Radfahren, versteckten Badebuchten, Erlebnistouren und vieles mehr.
    Aber Vorsicht, denn schon der erste Urlaub auf dieser Insel macht womöglich „süchtig“ auf Wiederholung.
     

  • Flug Berlin Mallorca  Von der deutschen Hauptstadt bietet unter anderem von Schönefeld der englische Billigflieger easyJet oft den Flug Mallorca billig. Sehr oft  und günstig fliegt traditionell auch Air-Berlin nach Mallorca.
    Flug Düsseldorf Mallorca Der Airport Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist der Heimat-Flughafen der Charterfluggesellschaft LTU. Hier sollte man als erstes nach einem Flug Mallorca günstig im Preis und in der Tageszeit suchen. Flugstrecke 1341 Kilometer und Flugzeit 1 Stunde 45 Minuten.
    Flug Frankfurt Mallorca Die Mainmetropole verfügt über den größten deutschen internationalen Airport, der auch das Drehkreuz der Lufthansa ist. Frankfurt wird von den reinen Günstigfluggesellschaften vermutlich wegen der relativ hohen Flughafengebühren gemieden. Der große irische Billigflieger bevorzugt wegen der geringeren Flughafenkosten kleinere Airports und startet deshalb nur von Frankfurt-Hahn nach Palma de Mallorca. Das ist eine interessante Alternative aber man sollte dabei beachten, dass der kleine Flughafen Hahn mehr als 100 km von Frankfurt entfernt oben auf dem Hunsrück liegt und verkehrsmäßig etwas umständlich zu erreichen ist.
    Flug Hamburg Mallorca Von der Hansestadt ist der reine Billigflieger Gemanwings besonders interessant. Dann mit zahlreichen Flügen - zum Teil als Umsteigeverbindung über Düsseldorf - die Air-Berlin nach Mallorca Last-Minute. Neben Condor und eventuell LTU lohnt such auch ein Blick zur Lufthansa unter den Linienfliegern.
    Flug Hannover Mallorca Die Niedersächsische Hauptstadt ist der Sitz des Ferienfliegers der TUI. Also vielleicht als erstes unter TUIFly schauen und dann zum Vergleich nach Air-Berlin.
    Flug Köln Mallorca Der Airport von Köln/Bonn ist ein beliebter Start für Günstigflieger. Neben Germanwings starten auch TUIFly, Air-Berlin, Condor und die Charterfluggesellschaft LTU von Köln nach Palma.
    Flug München Mallorca Es gibt zahlreiche Flüge von München nach Palma de Mallorca mit Condor, Air-Berlin und TUIFly.
    Flug Paderborn Mallorca Von Paderborn/Lippstadt nach der größten Insel der Balearen findet man täglich Ferienflüge Last-Minute.
    Flug Bremen Mallorca Air-Berlin, Condor oder TUIfly fliegen alle mehrmals in der Woche von der Hansestadt Bremen und bieten jeweils am ehesten in der Wochenmitte einen Mallorca-Flug billig.
    Flug Stuttgart Mallorca Von der Hauptstadt von Baden-Würtemberg findet man vor allem bei rechtzeitiger Buchung einen günstigen Billigflug nach Mallorca vom Günstigflieger Germanwings. Außerdem starten Air-Berlin, TUIFly, Condor und LTU oft günstige Flüge Mallorca Spanien.
    Flug Leipzig Mallorca Von Leipzig im Bundesland Sachsen gibt es täglich Flüge nach Mallorca. Die Flugdauer nach Palma beträgt zwei und eine halbe Stunde.
    Flug Nürnberg Mallorca Nürnberg ist das Drehkreuz vom größten deutschen Billigflieger, der Air-Berlin. Es gibt also zumindest täglich einen Flug nach der größten Insel der Ballearen und von dort oft weiter nach Südspanien. Condor und TUIfly fliegen ebenfalls von Nürnberg nach Palma de Mallorca.
    Flug Wien Mallorca Natürlich gibt es auch von den Verkehrsflughäfen in Österreich - insbesondere von der Hauptstadt - Billigflüge.